Nicht-invasive Leistungen

Wie leistungsfähig das Herz ist, verrät uns das Belastungs-EKG.

Während der Patient auf einem Ergometer Fahrrad fährt, wird kontinuierlich ein EKG abgeleitet und der Blutdruck gemessen. Die Belastung wird in Stufen erhöht bis die Leistungsgrenze erreicht ist. Die gemessenen Werte geben Aufschluss über mögliche Durchblutungs- und Herzrhythmusstörungen.

Stress-Echo